Dr. Dominik-Patrick Müller

Master of Science Endodontie

Zahnarzt und Heilpraktiker

geboren in Dachau

Fachgebiete

  • zahnmedizinische Rundumversorgung
  • Endodontie
  • ästhetische Zahnmedizin
  • Implantologie
  • Parodontologie

beruflicher Werdegang  

  • seit 2017 in Zahnarztpraxis HotSmile, Wertingen, als angestellter Zahnarzt
  • Assistenzahnarzt, Dozent und Gutachter an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der Ludwig-Maximilians-Universität München - Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie, wissenschaftliche Forschung und Studentenausbildung
  • 2012 - 2013 Wissenschaftliche Arbeit an der Dermatologie am Universitätsklinikum Augsburg
  • 2011 Wissenschaftliche Arbeit an der Dermatologie der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2006 Praktikum im Eumetsat-Kontrollzentrum Darmstadt

akademischer Werdegang        

  • seit 2017 dreijähriges postgraduales Universitätsstudium zum Master of Science (MSc) für Parodontologie und Implantologie an der Donau Universität Bonn
  • Heilpraktiker - Erlaubnis nach §1 Heilpraktikergesetz zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung mit Berufsbezeichnung Heilpraktikerin durch das Gesundheitsamt
  • 2014 - 2017 dreijähriges postgraduales Universitätsstudium zum Master of Science (MSc) für Endodontie (Wurzelkanalbehandlungen) an der Donau Universität Bonn
  • Promotion zur Erlangung des Doktorgrades der Zahnmedizin (Dr. med. dent.) bei Frau Prof. Dr. Welzel, Universitätsklinikum Augsburg.
  • Approbation zum Zahnarzt durch die Regierung von Oberbayern
  • Staatsexamen an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit 1,0 als Jahrgangsbester
  • Studium der Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Gymnasialzeit in Augsburg - 1,0 Abitur als Jahrgangsbester
  • Montessori Grundschule Augsburg

Auszeichnungen

  • Auszeichnung durch Kultusminister Dr. Spaenle für Hochbegabte des Max-Weber-Programms zum bestandenen Examen
  • Jahrgangsbester des Zahnmedizinexamens an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Stipendien:
    • des Max-Weber-Programms für Hochbegabte
    • der Studienstiftung des deutschen Volkes für Hochbegabte
    • bei e-fellows.net
  • Aufnahme in die Deutsche Physikalische Gesellschaft aufgrund hervorragender Leistungen im Fachbereich Physik
  • Abitur-Jahrgangsbester
  • Deutscher und europäischer Gesamtsieger im Eumetsat-Wettbewerb der ESA im National Geographic Wettbewerb
  • Regional- und Landessieger in Geo- und Raumwissenschaften bei „Jugend forscht – Schüler experimentieren“

Zusatzqualifikationen

  • Endodontologie: „Train the Trainer – Course“
  • Curriculum Gutachterwesen für Gerichts-, Privat- und Kassengutachten durch die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns
  • Mesotherapie-Ausbildung mit Diplomprüfung durch die Deutsche Gesellschaft für Mesotherapie
  • DVT-Fachkundekurs
  • Curriculum mit Zertifizierung für Implantologie durch die Deutsche Gesellschaft für orale Implantologie e.V. und durch das New York University College of Dentistry in Kooperation mit dem International Congress of Oral Implatologists
  • zertifizierter Kurs für Dentale Sedierung mit Stickoxydul und Notfallmanagement mit Abschlussprüfung nach den Standards der American Dental Association und der European Academy of Pediatric Dentistry am Institut für dentale Sedierung

Fortbildungen

ständige Fortbildungen in allen Bereichen der Zahnmedizin

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Mesotherapie e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für orale Implantologie e.V.
  • International Congress of Oral Implantologists

„Begegne der Welt mit einem Lächeln.“

unbekannt