- es ist nie zu spät und selten zu früh für ein perfektes Lächeln

Was steht es mit Erwachsenen-Behandlung?

Auch hier gilt: es geht um mehr als nur um gutes Aussehen!

Die meisten Fehlstellungen können auch im fortgeschrittenen Erwachsenenalter noch gut korrigiert werden. Voraussetzung allerdings ist, dass Ihre Zähne noch fest verankert sind, das Zahnfleisch intakt und Ihre Mundhygiene gut ist.

Bemerken die anderen, dass ich wieder eine Spange trage?

Gerade bei Erwachsenen ist es ganz wichtig, dass die Behandlung „unsichtbar“ erfolgt.

Wie geht das?

Es gibt drei gute nicht sichtbare Korrekturmöglichkeiten:

1. kleinere Korrekturen, wie Lückenschluß oder Behebung von Engständen können mit transparenter Kunststofffolie, sogenanntem Aligner, sanft behoben werden.

2. Aufwendigere Umstellungen erfolgen meist mit festen Zahnspangen. Für eine unauffällige Optik können wir zahnfarbene Keramikbrackets verwenden.

3. Auch bietet sich die Lingualtechnik an, bei der die Brackets unauffällig an der Zahninnenfläche befestigt werden.

 

Wann ist Kieferorthopädie für mich sinnvoll?

  • Tanzen Ihre Zähne aus der Reihe?
  • Stört Sie Ihre Zahnstellung?
  • Haben sich kleine Lücken gebildet?
  • Haben Sie verschachtelte Frontzähne?
  • Ist ein Zahn in eine Lücke gekippt und hat ein geplanter Zahnersatz keinen Platz?

 

… dann sprechen Sie uns einfach darauf an, wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen die für Sie geeignete Lösung.

„Ein Lächeln macht ein Antlitz schön.

Ein Lächeln läßt die Sonne der Seele aufgehn.

Ein Lächeln verwandelt die Welt.

Dr. Carl Peter Fröhling