- mit „Airbag“ auf Nummer Sicher

 

Laut Statistik erleiden mehr als 50 % der Kinder und Jugendlichen aber auch Erwachsene ein Zahntrauma.

Besonders hohes Verletzungsrisiko besteht bei Sportarten mit Körperkontakt   (Kampfsport, American Football, Eishockey, Fußball) oder erhöhtem Sturzrisiko (Skateboard, Inline-Skaten, Schlittschuhlaufen). Bereits bei einem leichten Sturz oder Schlag können die Zähne und Kiefer schweren Schaden erleiden – Wiederherstellung hinterher ist zeit- und kostenintensiv, häufig schmerzhaft und nicht immer in vollem Umfang möglich. Ein Sportmundschutz puffert den Aufprall und verringert die Wahrscheinlichkeit einer Zahnverletzung um das 60-Fache.Da dieser „Zahnairbag“ individuell und passgenau für Sie im Labor angefertigt wird, ermöglicht er freies Atmen und normales Sprechen. Wegen der verwendeten hochwertigen Materialien ist er geschmacksneutral und einfach zu reinigen.

Je nach Sportart variiert der Grad der Schutzdämpfung. Das Farbdesign ist frei wählbar.

Jeder leere Raum kann noch so leer sein. Mit einem Lächeln kann man ihn innerhalb Sekunden füllen!

Torsten Fischer